claudiadownunder

Archiv

09. November 2006

Das Ende naht... nur noch 3 Wochen dann habe ich meinen Tourismus Kurs beendet. So schnell ging das. Ich habe noch 2 Prüfungen und einen Test vor mir sowie eine Hausarbeit abzugeben, aber die hab ich schon fertig, also kein Druck.
Seit 3 Wochen besuche ich den Kurs für Altenpfleger, das läuft ganz gut. In 2 Wochen habe ich meinen ersten Praktikumstag und dann 5 mal (jeden Dienstag 8 Stunden). Dann ist es Mitte Dezember und der Kurs ist auch wieder fast vorbei. Offieziell ist der beendet am 21. Dezember. Die Klasse ist nett, Alter quer Beet, von jung (17) bis alt (50?Oder so). Natürlich hat jeder seine Macken, aber die hat ja jeder. Die einen erzählen ständig von ihren Kindern, andere denken sie wären ganz lustig und wiederum andere erzählen sich gerne Heimlichkeiten (über ander Mitschüler?Wer weiß es schon so genau).
Heute haben wir Blutdruck gemessen, Puls gemessen, uns gegenseitig angezogen (über unsere normalen Klamotten) und gefüttert. Das war witzig. Morgen sind noch ein paar praktische Übungen angesagt, bin schon gespannt was es sein wird!

18. November 2006

Neuer Link siehe rechts: Solarenergie made by John - Sonne am Strom

Ohjeohje

Ihr könnt Euch grad nicht vorstellen was hier los ist. Ich erlebe quasi meinen ersten Waldbrand hautnah. Seit gestern ist es sehr heiß und ein warmer trockener Wind weht. Und heute war es schon den ganzen Tag so komisch diesig. Gegen Mittag wurde es dann ganz langsam immer bewölkter und dunkler, um 16 Uhr haben Zoran und ich einen tiefschwarzen Himmel gesehen, aber er hatte einen seltsamen rötlichen Stich. Schwer zu beschreiben. Auf einmal ging der Wind und wir konnten den Qualm riechen! Mittlerweile ist alles voller Qualm, nicht dass man es wirklich sieht, aber es beißt in den Augen und es stinkt wie wenn man im Qualm eines Lagerfeuers sitzt. Wenn der Wind weht fällt Asche vom Himmel. Es ist total beängstigend. Wir haben direkt Nachrichten eingeschaltet aber die sprechen nur generell von 42 Feuern in NSW aber nichts Genaues hier in der Umgebung, also sollten wohl keine Häuser wirklich in Gefahr sein.
Der Himmel ist nun orangerot, so was hab ich noch nie gesehen und ich hoffe es gibt sich auch bald wieder. Ein bisschen regnet es, aber das wird aber nicht ausreichen und wir warten nun dass das Gewitter loslegt…
Unsere Katze hat angefangen zu jammern als sie den Qualm gerochen hat und die Tür hier im Zimmer zu war, jetzt liegt sie unten unterm Wohnzimmer Tisch, vielleicht sollte ich mich zu ihr gesellen…





2 Stunden später...
Der Himmel ist aufgeklärt und nun haben wir wieder normales Tageslicht. In den Nachrichten sagten sie dass die Feuer über 100km von hier entfernt seien aber der Wind hätte den Qualm an die Küste getrieben. Sie zeigten Bilder vom Leuchtturm und anderen Aussichtspunkten in rötlich dunklem Licht, irgendwie schön und beängstigend zu gleich. Ich bin jedenfalls froh dass der Spuk vorbei its, hab mir schon Gedanken gemacht was ich packen würde wenn wir das Haus verlassen müßten! Das ist natürlich Unsinn bevor unser Haus was abkriegt wären schon einige Blöcke vor uns drauf gegangen. Aber man weiß ja nie.

26. November 2006

Ich weiß ich bin etwas schreibfaul im Moment, deshalb berichte ich jetzt mal von ganz banalen Sachen.
Heute musste ich lernen da ich morgen meine letzte schriftliche Prüfung für Tourismus habe. Da ich in meiner letzten Prüfung mit 95% bestanden habe, hat ein Mädel aus meiner Klasse gefragt ob sie mit mir lernen kann. Sie ist sehr nett, sie heißt Lana und ist 24 Jahre alt. WIr haben 2-3 Stunden zusammen gelernt, haben ne alte Prüfung bekommen und sind die durchgegangen, hoffentlich war alles soweit richtig., dann kann morgen nichts schief gehen! Haben uns ne Zeichenpsrache ausgedacht falls wir uns gegenseitig helfen müssen;-) Das war witzig! Es hat echt Spaß gemacht jemanden im Haus zu haben, sie war quasi meine erste Besucherin (abgesehen von meinem Besuch aus Deutschland). Sie meinte auch wir sollten auf jeden Fall in Kontakt bleiben wenn der Kurs zu Ende ist. Sie hat allerdings vor im Dezember/Januar nach Queensland zu gehen um zu jobben und danach zu reisen. Trotzdem würde ich gerne mit ihr in Kontakt bleiben, sie ist wirklich ne süße und wär doch toll endlich mal ne australische Feundin zu haben!
Eine Studentin in meiner anderen Klasse, Mel, 36, ist auch super nett und ich hab am Freitag fast 2 Stunden mit ihr telefoniert! Sie war nicht beim Kurs da sie ihr Praktikum 5 Tage hintereinander gemacht hat (ich mache nur 1mal die Woche) und ich wollte sie bloß auf den aktuellen Stand bringen, daraus ist dann ein etwas längeres Telefonat geworden! Sie wohnt ca. 15-20 Minuten mit dem Auto von hier, sie hat 2 Jungs und nen Kater! Ich werd mal sehen ob ich sie in ein paar Wochen besuchen gehe. Sie hat ein riesen Tattoo auf ihrer Schulter übergehend zum Brustbein, aber es sieht voll gut aus und meistens verdeckt sies so dass man es gar nicht glaubt wenn sie es einem erzählt.
Wie schon angedeutet ist mein Tourismuskurs bald zu Ende, morgen hab ich die Prüfung und am Mittwoch muss ich nochmal kurz hin und das wars. Schade auf der einen Seite, da ich es immer witzig fand hinzugehen und mit Leuten in Kontakt zu kommen, andererseits war der Unterricht manchmal etwas ätzend. Wie das eben immer so ist. Aber in einem halben Jahr lernt man sich schon ganz gut kennen, ich hoffe dass man doch irgendwie mal in Kontakt bleibt auch wenn viele von uns sehr verteilt wohnen. Newcastle ist doch gar nicht so klein wie man denkt...